Alzheimer Gesellschaft Berchtesgadener Land - Traunstein e.V. 

 

Großkarolinenfeld 22.03.2018

Großkaro.jpg.jpg

 

Vom 22.2. - 22.03.2018 fand in der Nachbarschaftshilfe in Großkarolinenfeld, unter der Leitung von Roswitha Moderegger (Deutsche Alzheimer Gesellschaft), die Schulung zum Ehrenamtlichen Helfer für niederschwellige Betreuungs- und Entlastungsleistungen statt. Die 21 Teilnehmer wurden in 40 Unterrichtsstunden thematisch in die Bereiche

 

  • Motive und Rolle ehrenamtlicher Helfer
  • Krankheitsbilder, Diagnostik und medikamentöse Behandlung
  • Formen der Pflege, Versorgungsnetz, rechtliche Bedingungen
  • Situation der pflegenden Angehörigen
  • Umgangs- und Therapiemöglichkeiten und schwierigen Verhaltensweisen
  • Kommunikation und Gesprächsführung .... und vieles mehr

 

eingeführt. Im Bereich Methoden und Beschäftigung führte Ralf Glück in das Bewegungskonzept "Glücks Bewegungsmusik" ein. Mit den Liedern Handplatter, Segel hissen, Samba Ole, Gymnastik Lied, dem Boogie Woogie und der Radtour hatten alle viel Spaß an sportlich sinnvollen Übungen. Die einfach Umsetzung der Übungen begeisterte die Fortbildungsteilnehmer. Weitere Infos über die Bewegungsmusik erhalten Sie unter: www.gluecksmedien.de

 

 

 

 

 

Rosenheim 14.02.2018

Informationen für ehrenamtliche HelferInnen 

Wir suchen ehrenamtliche HelferInnen mit positiver Einstellung zu verwirrten älteren Menschen, die sich in einer sinn- und verantwortungsvollen Tätigkeit sozial engagieren möchten. 

Wenn Sie darüber hinaus ein paar Stunden Zeit haben und sich vorstellen können, gegen einer Aufwandsentschädigung regelmäßig ältere Demenzerkrankte stundenweise zu Hause oder in einer Gruppe zu betreuen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. 

Jahresprogramm 2018

Angehörigentreffen Informationsveranstaltungen 

Unser Jahresangebot richtet sich an Interessierte, Erkrankte und Angehörige bzw. Bezugspersonen, die Menschen mit Demenz betreuen. 

Jahresprogramm zum Herunterladen bitte klicken.

 

 


 

Rosenheim 30.11.2017

 

Angehörigen-Gesprächsgruppe Bad Endorf

Die Angehörigen-Gesprächsgruppe trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat im St. Katharinenheim im Bad Endorf, Katharinenheimstr. 18. Der Beginn ist jeweils um 14 Uhr bis 16 Uhr. Die Leitung der Gruppe obliegt Frau Erika Kapella als pflegende Angehörige.

 Presse 10.01.17 OVB.jpg

Konzept einer Alzheimer Gesellschaft in Rosenheim Stadt und Landkreis

Pro Senioren Rosenheim e.V. hat Mitglieder aus allen Bereichen der Seniorenarbeit, aber bisher gibt es in Rosenheim nicht die „Stimme der Angehörigen und der Betroffenen“. Um diese Lücke zu schließen haben wir im Juni 2016 die Gründung einer Alzheimer Gesellschaft in Rosenheim angeregt. Angesichts der guten Arbeit der Alzheimer Gesellschaft Berchtesgadener Land und Traunstein biete sich für uns eine Erweiterung nach Rosenheim an.

 

Presse 16.11.16.jpg

 

 

© www.artmedic-cms.de, Alzheimer Gesellschaft Berchtesgadener Land - Traunstein e.V.

www.alzheimergesellschaft-berchtesgadener-land.de